Pikante Bohnen Börger


Super einfach. Schmecken nicht nach Fleisch.

  • 1 Dose rote Kidneybohnen, abgetropft
  • 1 EL granulierte Zwiebel
  • 1 TL Knobipulver
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 1/2 TL Chipotle Puder
  • 1 EL gemischte getrocknete Kräuter (Basilikum, Thymian, Oregano blabla)
  • 3 EL frische Petersilie oder 1 EL getrocknete Petersilie
  • 1 TL Vitam R
  • 1 TL Vitam pastöse Gemüsebrühe (oder andere, eventuell Menge anpassen)
  • 1 TL getrocknete Jalapeño, oder eine frische Chilischote
  • 1 EL (geräucherte) Paprika
  • 1 EL Stärke
  • 100 ml Gemüsesaft*
  • 45 gr Haferflocken*
  • 60 gr Paniermehl*
  • extra Paniermehl zum panieren
  • *eventuell musst du diese Zutaten anpassen, da die Mischung je nach Zutaten oder Verarbeitung mehr oder weniger feucht sein kann. ** TIPP: für glutenfreie Burger kannst du das Paniermehl in der Mischung durch mehr Haferflocken ersetzen und zum panieren kannst du gepoppten Amarant nehmen.

Alle Zuraten in einen Mixer tun, mixen, in eine Schüssel geben und ruhen lassen. Du kannst es auch per Hand machen, aber eventuell benötigst du dann weniger Gemüsesaft.

Nach circa 15 min sollte die Mischung fest genug sein, um Patties zu formen, falls nicht musst du eventuell mehr Gemüsesaft oder Haferflocken/Paniermehl dazugeben.

Patties formen, mit den Paniermehl panieren, mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten und vor dem servieren eventuell auf Küchenpapier legen, um überflüssiges Öl aufzusaugen.



Start writing or type / to choose a block

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.